Chapter 15. Relax

 

Tja.

 

Die letzten zwei Wochen der Reise.

Nachdem ich in den ersten zwei Tagen nur geflucht habe und wieder nach Pai wollte, brachte eine Wink des Schicksals mich zu wohl einem der besten Plaetze auf der Insel.

 

Dies alles zu verdanken einem Hollaender.

Auf dem Weg dorthin sammelte ich noch einen Herrn aus Belgien ein, der statt einem haufen Schotter nun einiges sparen darf.

150 Baht fuer einen Bungalow, die Besitzer lassen sich Mama und Papa nennen und wir haben ein Digerdidoo und zwei Gitarren.

Das ganze bedindet sich in Haad Chao Phao im Norden, eine ganze Ecke weg vom Partyzentrum, was die beste Entscheidung war.

Denn im ersten Teil der Reise gab es genug davon, so dass ich nun einfach nur noch in meiner Haengematte liegen moechte um Terry Pratchett zu lesen.

 

Ich erlebe so auch ein ganz anderes Phangan, ein Phangan, dass scheinbar noch den hauch aus der Zeit besitzt, den es vor zehn Jahren hatte.

In der Naehe ist eine Reggae Bar nach der anderen und Live Musik. Ein bisschen wie Pai auf dem Thailaendischen Hawaii?

 

Ja, die Leute sind eher auf Yoga und Relaxing aus, auf Gesundheit und Ruhe und es ist viel einfacher in eine gute Unterhaltung zu kommen.

 

Ich werde mir ausser zu entspannen jedoch noch ein paar Sachen anschauen, den Norden der Insel kenne ich ja nicht und das Fahrrad steht bereit.

So alles in allem muss ich also sagen, dass die erste Haelfte der Reise viel zu viel Geld weggegangen ist, weil der Abschnitt wo ich war, viel zu teuer ist.

Aber so ist es nun.

Man braucht beim ersten mal die Zeit um alles zu entdecken und zu realisieren wie die Dinge laufen.

 

Ich empfehle definitiv NORDEN.

Norden von Thailand, Norden von Phangan…

So neigt sich diese Unternehmung ihrem Ende und ich bin voll von wunderbaren Ereignissen.

 

Insgesamt gefaellt mir die zweite Haelfte in jedem Fall besser.

 

Ein paar Ergaenzungen kommen noch -vielleicht- und die fehlenden Abschnitte (Kapitel) gibt es wohl erst in Deutschland, bei Interesse bei mir abzuholen.

 

danke an euch, die ihr ab und an hier gelesen habt.

bis bald.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: